Erlebnisarena St. Corona am Wechsel

Auf 75.000 Quadratmetern finden Anfänger so ziemlich alles – und noch mehr, was sie für den Einstieg in den Skisport brauchen.

Wow: Familienspaß auf 75.000 Quadratmetern

Nur 1 Autostunde von Wien entfernt erstreckt sich das sagenhaft riesige Familienskiland mit allem, was Anfänger für den perfekten Start in den Wintersport brauchen: 2 Förderbänder, ein Tellerlift, ein Schlepplift und ein abenteuerlicher Kinder-Winterspielplatz. Blaue Pisten und die Fluchtlichtanlage runden das Angebot ab.

Erlebnisrausch, Rodel- und Speedrennen am Wechsel

In der Erlebnisarena warten eine Funline mit riesen Kurven, kleinen Sprüngen und eine Wellenbahn auf wagemutige und sichere Sportler, während es im Wintererlebnisland mindestens genauso schnell bergab geht. Das Equipment dazu kann man vor Ort ausborgen. Auf Sumsis Zeitmessstrecke wird die Geschwindigkeit gemessen und im Burton Riglet Park toben sich die kleinsten Snowboarder aus. Wer noch nicht so geübt ist, der wird (für Kinder ab 3 Jahren) in der Wintersportschule St. Corona pistenfit gemacht. St. Corona ist übrigens auch bestens für Kindergarten- und Schulgruppen geeignet.

Pistenpause oder Dorfwirt?

Gechillt wird in der Wexl-Lounge, wo neben guter Gastronomie die KIds immer im Blickfeld sind. Wer die Zeit mit der Familie gerne bei Hausmannskost genießt, setzt sich ins Auto und fährt 2 Minuten weiter zum Gasthof Orthof.

Seehöhe: 830 m - 910 m
Lifte: 1 Schlepplift, 1 Tellerlift, 2 Förderbänder,
Pistenfläche: 75.000 Quadratmeter

  • Flutlichtbetrieb Fr und Sa bis 19:00 Uhr
  • Wintererlebnisland für Rodler und Winter Abenteurer
  • Funline
  • Zeitmessstrecke
  • Burton Riglet Park
  • 75.000m² Pistenfläche inkl. Kinderbereich
  • Skischule (Wintersportschule St. Corona)
  • Skiverleih
  • Gastronomie

Schneetelefon: +43 (0)2641 / 21 009-10

Kontakt:
Erlebnisarena St. Corona am Wechsel
2880 St. Corona am Wechsel 197
T: +43 (0)2641 / 21 009
E: info@erlebnisarena.at

Mehr über das Familienskiland St. Corona am Wechsel