Gemeindealpe Mitterbach

Die Gemeindealpe besticht mit der steilsten Piste Niederösterreichs, einer Freeride-Area, einem Snowpark, der Funslope und einer Speedstrecke.

Schwungvolle 15,5 Pistenkilometer und 4 Lifte

Die kleine Schwester des benachbarten Ötschers ist nicht minder imposant. Das Gipfelkreuz liegt auf 1.626 m Seehöhe, darunter erstreckt sich der schwarze Steilhang mit über 70% Gefälle, der steilsten Piste Niederösterreichs, die außerdem eine Freeride-Area beheimatet.

Spaß und Action für Boarder und Skifahrer

Die Gemeindealpe begeistert mit einem sehr gepflegten Snowpark ab der Mittelstation, den Freeride-Areas im Gipfelbereich und der Funslope kurz vor der Talstation. Auf der Speedstrecke wartet eine Geschwindigkeitsmessung und Skiline liefert Ihnen eine interessante Höhenmeterstatistik. Vor Ort befinden sich außerdem ein Skiverleih, ein Shop und eine Skischule.

Unsere Genießertipps direkt an der Piste

Im s’Balzplatzerl bei der Mittelstation ist nicht nur das Dekor mit alten Schleppliftbügeln atemberaubend, sondern auch das Essen. Unser Tipp: der Wildburger! Wer bei wunderschönem Panoramablick direkt am Gipfel auf der riesigen Dachterrasse schlemmen möchte, der wird das Terzerhaus lieben.

Seehöhe: 800 m - 1.622 m
Lifte: 2 Sessellifte (1 4er, 1 2er), 1 Schlepplift, 1 Tellerlift
15,5 Pistenkilometer: 7 blau, 7 rot, 1,5 schwarz

Schneetelefon: +43 (0)2742 / 36 099 099 (Infocenter)

Kontakt:
Bergbahnen Mitterbach GmbH
Seestraße 28, 3224 Mitterbach am Erlaufsee
T: +43 (0)3882 / 41 720
E: office@gemeindealpe.at

Mehr über die Gemeindealpe Mitterbach