Göstling-Hochkar

Der „Hausberg“ vieler Weltcup-Skistars ist für seine Schneesicherheit, den hochalpinen Charakter sowie das Freeride-Zentrum-Ost bekannt.

19 Pistenkilometer, 7 Lifte und unzählige Panoramablicke

Nur 150 km von Wien entfernt liegt der „Hausberg“ der WeltcupläuferInnen Kathrin Zettel, Thomas Sykora, Andreas Buder und Katharina Gallhuber. Als echtes Allround-Skigebiet besticht Göstling-Hochkar nicht nur mit 19 Pistenkilometern und 7 Liften, sondern auch mit seinem fantastischen Panorama und hochalpinen Charakter, die das Skigebiet zu einem der beliebtesten Niederösterreichs machen.

Ein Berg für alle

Schneesicher, familienfreundlich und abwechslungsreich: Am Hochkar ist für jeden die richtige Piste dabei. Eine gemütliche Abfahrt oder Tiefschnee- und Firnhänge lassen, genauso wie der FunTrail und das Freeride-Zentrum Ost, keine Wünsche offen. Vor Ort warten außerdem die Schischule JoSchi Hochkar www.jo-schi.at und das beliebte Kinderland.

Hüttengenuss auf höchster Stufe

So bunt wie das Pistenangebot wird am Hochkar auch der Einkehrschwung. Von ausgelassener Après-Ski-Stimmung in der Latschen-Alm bis hin zu gehobener Küche im JoSchi Sporthaus ist für jeden Geschmack die richtige Hütte dabei. 

Seehöhe: 1.380 m - 1.800 m
Lifte: 6 Sessellifte (5 4er, 1 2er), 1 Schlepplifte
Kinderbereich: 2 überdachte Förderbänder
19 Pistenkilometer: 5,5 blau, 10 rot, 3,5 schwarz

Schneetelefon: +43 (0)7484 / 72 22

Kontakt:
Hochkar Bergbahnen GmbH
Markt 46, 3345 Göstling-Hochkar
T: +43 (0)7484 / 21 22-0
T: +43 (0)7484 / 72 14 (Seilbahn- und Liftbetrieb Hochkar Talstation)
E: info@hochkar.com

Mehr über das Skigebiet Göstling Hochkar